Homepage

Spezialpraxis für Enddarmleiden

Spezialpraxis für

Enddarmleiden

Schwerpunkte

Die Untersuchungen und Behandlungen finden in modern ausgestatteten Räumen und mit modernen Methoden statt.

 

Blick in ein Untersuchungszimmer (li) und in den OP-Saal (unten).

 

Stuhlhalteschwäche - Inkontinenz ist kein seltenes Problem und betrifft nicht nur ältere Menschen.

 

 

 

Für die Diagnostik und die computergesteuerte Therapie steht in der Praxis ein separater Raum zur Verfügung; Blick in den Raum (re).

Ambulante coloproktologische

Versorgung in den Sprechstunden

 

Ambulante kleine und mittlere proktologische Operationen

(in geeigneten Fällen)

 

Früherkennungsuntersuchungen auf  Darmkrebs  (Endddarm und Dickdarm), Video-Koloskopie, Polypektomie

 

Anorektaler Meßplatz (Manometrie) Schwellstromtherapie und Biofeedback-Therapie bei Inkontinenz

 

Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft e. V. (GIH)

 

Beratung von Stomaträgern,

Tumornachsorge

 

Vorträge und Öffentlichkeitsarbeit, um Fragen coloproktologischer Erkrankungen besser zu verdeutlichen